Graue Häuserschluchten, Smogalarm, rostige Industrieruinen, überfüllte Autobahnknotenpunkte? Einst geprägt von Kohle und Stahl, ist das Ruhrgebiet im Herzen Nordrhein-Westfalens heute eine lebenswerte Kulturregion. Sie bietet eindrucksvolle Industriedenkmäler, Museen, Parks und rekultivierte Halden – so viele Freizeitziele, die in einem Jahresurlaub und an allen Wochenenden nicht abzuklappern sind.

Kommen Sie mit und begleiten Sie mich auf meinen Touren durch das Ruhrgebiet. Ich bereise ausgesuchte Orte und stelle diese in ausführlichen Dokumentationen vor. Sie sind verständlich erläutert und mit insgesamt über 5.000 Fotos, Grafiken und Karten illustriert. Ergänzt sind sie um ausführliche Anfahrtsbeschreibungen und nützliche Links, damit Sie bei Interesse den Besuch oder das Erlebnis einfach nachmachen können. Wählen Sie dazu bitte einfach eine der folgenden Rubriken aus.

   

Rad-, Wander- und Themawege im Revier    Zechen, Industrie und Infrastruktur    Museen, Ausstellungen, Zoos    Kunst, Landmarken und Aussichtspunkte

Themenseite Halden im Ruhrgebiet    Burgen, Schlösser und andere alte Gemäuer    Landschaften und Natur im Ruhrgebiet    Landschaften und Natur im Ruhrgebiet

 

20.08.2019: Halde Eickwinkel in Essen
Vor einigen Jahren schon habe ich die kleine Halde besucht, die in unmittelbarer Nachbarschaft zur wesentlich bekannteren Schurenbachhalde mit der markanten Stahlbramme auf ihrem Gipfel ein Schattendasein pflegt. Der Eindruck war damals ernüchternd, die Aussicht zugewachsen und das Wetter mies.

Vor einigen Tagen habe ich die Halde im Zuge einer Radtour erneut besucht. Vieles hat sich verändert. Es gibt breitere Wege, einen Aussichtspunkt und schöne Bänke mit Ausblicken in die Umgebung. Die aktualisierten Eindrücke und Beschreibungen sind im Beitrag zu den beiden Halden Schurenbach und Eickwinkel ergänzt bzw. ersetzt.

Bitte benutzen Sie folgende Links oder den Direktlink für den Weg zum Artikel:

Halden Direkt zur Doku

Aktuell
► Der Tetraeder auf der Halde Beckstraße in Bottrop.

Anreise, Navigation und GPS, Tipps zur Tageswanderung & Co
Jeder Bericht zu den Sehenswürdigkeiten und Bergehalden auf den Internetseiten besitzt ausführliche Informationen zur besten Anreise mit dem Auto, dem Zug oder Fahrrad. Einige nützliche und zusätzliche Hinweise dazu bietet die folgende Informationsseite. Sie erklärt, was die GPS-Koordinaten bedeuten und was bei der Navigation zu beachten ist. Enthalten sind auch persönliche Tipps für eine Tageswanderung und eine Packliste für den Rucksack.

Anreise ins Ruhrgebiet

14.08.2019: Bergbauwanderweg 3 in Wetter
Drei Bergbauwanderwege von 8 bis 12 Kilometern Länge sind im hügeligen Land um die Stadt Wetter (Ruhr) ausgewiesen. Sie erschließen einige interessante Relikte des frühen Bergbaus in Form von Schachtpingen, erhaltenen Gebäuden, die heute neu genutzt werden, und alte Infrastruktureinrichtungen. Die ersten zwei Wege, der BW 1 und BW 2, sind bereits seit einiger Zeit Thema auf diesen Seiten. Ergänzt wurde der Beitrag jetzt um den Neuwülfingsburger Weg (BW 3), der sich auf die gleichnamige Zeche konzentriert und sonst vor allem durch eine schöne Berglandschaft verläuft, die man hier kaum erwartet. Mit einer alten Bahnstrecke, einem Trafohaus, einer Siedlung und anderen Zielen macht der Weg seinem Namen doch noch Ehre.

Halden Direkt zur Doku

Aktuell
► Mal ehrlich: Wer denkt dabei ans Ruhrgebiet? – Bergbauwanderweg BW3.

09.08.2019: Maschinenhalle der Zeche Grillo | Denkmaltag
In einem Monat findet schon wieder der Tag des offenen Denkmals statt, an dem viele sonst unzugängliche Orte besuchbar sind. Darunter auch viele Zechen, Industrieanlagen und mehr im Ruhrgebiet. Die offizielle Internetseite bietet ein Programm und eine interaktive Karte: ► www.tag-des-offenen-denkmals.de

Ein Beispiel für einen solchen Ort war im letzten Jahr die Maschinenhalle der Zeche Grillo in Kamen. Für mich war es der schöne Abschluss einer Tour durch die geöffneten Denkmäler im Ruhrgebiet. Im Beitrag zur Zeche (und Halde) Grillo bzw. Monopol in Kamen sind nun die noch fehlenden Fotos von diesem Tag ergänzt. Ich habe sie einfach bisher vergessen...

Halden Halden Direkt zur Doku

Letzte Änderung auf diesen Seiten: 20.08.2019

News-Archiv   Anreise und GPS     Halden-Twitter     Links  Impressum   Datenschutz   Kontakt

(c) S. Hellmann, M.Sc. • www.ruhrgebiet-industriekultur.de & www.halden.ruhr