Graue Häuserschluchten, Smogalarm, rostige Industrieruinen, überfüllte Autobahnknotenpunkte? Einst geprägt von Kohle und Stahl, ist das Ruhrgebiet im Herzen Nordrhein-Westfalens heute eine lebenswerte Kulturregion. Sie bietet eindrucksvolle Industriedenkmäler, Museen, Parks und rekultivierte Halden – so viele Freizeitziele, die in einem Jahresurlaub und an allen Wochenenden nicht abzuklappern sind.

Kommen Sie mit und begleiten Sie mich auf meinen Touren durch das Ruhrgebiet. Ich bereise ausgesuchte Orte und stelle diese in ausführlichen Dokumentationen vor. Sie sind verständlich erläutert und mit vielen Fotos, Grafiken und Karten illustriert. Ergänzt sind sie um ausführliche Anfahrtsbeschreibungen und nützliche Links, damit Sie bei Interesse den Besuch oder das Erlebnis einfach nachmachen können. Wählen Sie dazu bitte einfach eine der folgenden Rubriken aus.

   

Rad-, Wander- und Themawege im Revier    Zechen, Industrie und Infrastruktur    Museen, Ausstellungen, Zoos    Kunst, Landmarken und Aussichtspunkte

Themenseite Halden im Ruhrgebiet    Burgen, Schlösser und andere alte Gemäuer    Landschaften und Natur im Ruhrgebiet    Landschaften und Natur im Ruhrgebiet


 

01.12.2021: Auf den Halden 19 und 22
Schon lange ist die Haldenlandschaft im Brauck in Gladbeck Teil dieser Seiten. Wie an einer Perlenkette liegen hier gleich mehrere Bergehalden nebeneinander. Größte Einzelhalde ist die Mottbruchhalde mit ihrer markanten Vulkan-Form, die vor einigen Wochen bereits Thema war und einen völlig überarbeiteten Artikel erhalten hat. Seit etwa 10 Jahren verfolgt der Artikel die Entwicklung der Landschaft.

Nach einem Besuch auf den herbstlichen Halden 19 und 22 sind auch die Beiträge zu diesen Halden überarbeitet. Sie haben zahlreiche neue Fotos erhalten, eine neue Relief-Übersichtskarte und ergänzte Beschreibungstexte. Seit der Zugänglichmachung der Mottbruchhalde lassen sich die Berge im Zuge einer schönen Wanderung besteigen, deren Ausgangspunkt am Wanderparkplatz vor der Halde 22 liegen kann.

Bitte benutzen Sie folgende Links oder den Direktlink für den Weg zum Artikel:

Halden Direkt zur Doku

Aktuell
► Hafen Ruhrort in Duisburg.

Aktueller Buchtipp: Radreiseführer
Von der Quelle bis zur Mündung: In diesem Jahr hat der Kompass-Verlag einen neuen Radreiseführer zum beliebten RuhrtalRadweg herausgegeben. Er vereint die klassischen Reiseführer und Radkarten zu einem handlichen Buch. Daneben gibt es allerlei Informatives über Sehenswürdigkeiten und Tipps zur Radtour. Für GPS-Geräte werden die entsprechenden Tracks zur Tour angeboten.

Preis: 16,95 Euro • 200 Seiten

Anreise, Navigation und GPS, Tipps zur Tageswanderung & Co
Jeder Bericht zu den Sehenswürdigkeiten und Bergehalden auf den Internetseiten besitzt ausführliche Informationen zur besten Anreise mit dem Auto, dem Zug oder Fahrrad. Einige nützliche und zusätzliche Hinweise dazu bietet die folgende Informationsseite. Sie erklärt, was die GPS-Koordinaten bedeuten und was bei der Navigation zu beachten ist. Enthalten sind auch persönliche Tipps für eine Tageswanderung und eine Packliste für den Rucksack.

Anreise ins Ruhrgebiet

Es zwitschert vonne Halden: Keine neue Doku oder Mitteilung dieser Internetseite verpassen, Fotos aus dem Revier sehen, jede Woche das #Bergfest mitfeiern und den #ThrowbackThursday – und vieles anderes mehr zum #Ruhrlaub im Revier.

Twitter

28.11.2021: Neue Karten und Updates im Nord-Pott
Weitere bestehende Beiträge zur Rad- oder Wanderwegen wurden mit neuen Übersichtskarten ausgestattet und aktualisiert. Es betrifft vor allem die Aritkel im nördlichen Ruhrgebiet zu Römer-Lippe-Route, Emscherweg, Rotbachweg und dem Radweg auf der alten Hamburg-Venloer Bahn (Kennzeichnung "Update").

Radfahren und Wandern im Ruhrgebiet

25.11.2021: Das Echo des Poseidon in Ruhrort
Ob Kalihalden in Mitteldeutschland, Radweg von Ruhr zu Ruhr, Pyramiden im Mansfelder Land oder Ruhrorter Hafen: In der letzten Zeit wurden an dieser Stelle einige "erste Teile" von Artikeln veröffentlicht, von denen eine Fortsetzung versprochen wurde. Mit dieser neuen Ergänzung wird das endlich einmal umgesetzt. Aber auch bei den anderen Beiträgen geht es demnächst weiter. Vor einiger Zeit habe ich ja die Ruhrorter Häfen besucht und mit dem Fahrrad erkundet. Im Artikel dazu finden sich besonders viele Karten und Aufnahmen aus der Vergangenheit, um die Entwicklung nachzuvollziehen. Mit der ab sofort ebenfalls vorgestellten Mercatorinsel ist eine der jüngsten Grünanlagen in Duisburg hinzugekommen. Am Rheinufer steht die große Bronze-Skulptur "Echo des Poseidon", ein riesenhafter Kopf, der stromaufwärts auf den Fluss schaut.

Natur im Ruhrgebiet Kunst, Landmarken und Aussichten Zechen und Industrieanlagen im Ruhrgebiet
Direkt zur Doku

Aktuell
► Zwei der Pyramiden im Mansfelder Land (Sachsen-Anhalt).

19.11.2021: Die Pyramiden im Mansfelder Land
Nach den Halden im Saarland und zuletzt den Kalihalden in Mitteldeutschland führt erneut ein Blick über den Tellerrand des Ruhrgebietes zu einer anderen, besonderen Haldenlandschaft in Deutschland. Es geht in das Mansfelder Land nahe der Lutherstadt Eisleben zwischen Harz und Saale in Sachsen-Anhalt. Hier hat der Kupferschieferbergbau vor allem während der DDR-Zeit sehr viele verstreute Abraumhalden entstehen lassen. Nach einer Reise im Herbst in diese Region sollen die Besonderheiten nach und nach näher vorgestellt werden. Erster Teil des neuen Artikels über diese Haldenlandschaft sind die drei großen Pyramiden im Mansfelder Land, drei sehr markante, weithin sichtbare Spitzkegel, die bis zu 150 Meter über Grund in die Höhe ragen. Wie gewohnt enthält der Artikel eine Übersichtskarte, Fotos und Beschreibungen sowie Tipps zur Anreise und zum Aufenthalt vor Ort. Der Beitrag wird in absehbarer Zeit weiter ausgebaut.

Halden Direkt zur Doku

Weitere neue oder veränderte Beiträge der letzten 30 Tage:
► Der Grüne Pfad in Duisburg ► Zum Beitrag
► Halde Grühlingstraße – der Elefant bei Saarbrücken ► Zum Beitrag
► Der Auenpark und Burg Botzlar in Selm ► Zum Beitrag
► Neue Rubrik 'Kalihalden' ► Zum Beitrag
► Kulturpark und Papageienbrücke bei Unserm Fritz ► Zum Beitrag

Letzte Änderung auf diesen Seiten: 01.12.2021

News-Archiv   Anreise und GPS     Halden-Twitter     Links  Impressum   Datenschutz   Kontakt

* Affiliate- / Werbelink. Mehr Informationen dazu in der Datenschutzerklärung.
(c) S. Hellmann • www.ruhrgebiet-industriekultur.de & www.halden.ruhr